Projektteam

Projektleitung

Prof. Dr. Rolf Biehler














Prof. Dr. Carsten Schulte














Mitarbeitende

Yannik Fleischer





  • Didaktik der Mathematik:
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter
    Universität Paderborn
  • E-Mail: yanflei@math.uni-paderborn.de
  • Interessen und Arbeitsfelder: „Seit 2019 betreue jährlich den Projektkurs zu Data Science und Big Data in der Sekundarstufe II, den ich mit entwickle, implementiere und evaluiere. Weiterhin entwickle ich Unterrichtsmodule für verschiedene Stufen in der Sekundarstufe (Klasse 5/6 und 9/10), sowie Lehrkräftefortbildungen hauptsächlich zum maschinellen Lernen mit Entscheidungsbäumen und zur statistischen Datenanalyse. Dabei verwenden wir unplugged Aktivitäten, die interaktive Software CODAP, sowie Jupyter Notebooks mit Python. Mein Hauptforschungsinteresse ist es, eine theoretische Konzeption für die Vermittlung von Methoden des maschinellen Lernens in der Schule mit dem Schwerpunkt Entscheidungsbäume zu entwickeln und diese durch den einsatz konkreter Unterrichtsmaterialien in der Praxis zu evaluieren.“



Prof. Dr. Daniel Frischemeier

















Lukas Höper





  • Didaktik der Informatik:
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter
    Universität Paderborn
  • E-Mail: lukas.hoeper@upb.de
  • Interessen und Arbeitsfelder: „Als Teil des ProDaBi-Teams beschäftige ich mich im Themenfeld von Data Science, Big Data und KI aktuell unter anderem mit individuellen und gesellschaftlichen Fragestellungen im Rahmen der Interaktionen mit datengetriebenen digitalen Artefakten. Dafür entwickle ich das fachdidaktische Konzept Datenbewusstsein. Zur Förderung des Datenbewusstseins der Schülerinnen und Schüler entwickle ich Unterrichtsmodule für die Klassen 5 bis 10 und evaluiere das Konzept in verschiedenen Erprobungen. Zum Thema Datenbewusstsein beschäftige ich mich ebenfalls mit der Entwicklung und Durchführung von Lehrkräftefortbildungen, um den Transfer des Konzepts in den Schulkontext zu fördern.“



Sven Hüsing





  • Didaktik der Informatik:
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter
    Universität Paderborn
  • E-Mail: sven.huesing@upb.de
  • Interessen und Arbeitsfelder: “Im Kontext des ProDaBi-Projektes beschäftige ich mich aktuell mit der Planung, Durchführung und Evaluation von Unterrichtsmodulen und Lehrkräftefortbildungen zu den Themen Datenexploration, Datenanalyse und Decision Trees sowie des Projektkurses Data Science und Big Data. Aus Forschungsperspektive interessiere ich mich für die wahrgenommene Rolle des Programmierens in der Schule und dabei im Speziellen daten- und erkenntnisgetriebenes Programmieren. Diesbezüglich beschäftige ich mich mit der (Weiter-)Entwicklung und Beforschung des didaktischen Konzepts „Epistemisches Programmieren.”



Dr. Susanne Podworny





  • Didaktik der Mathematik:
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin
    Universität Paderborn
  • E-Mail: podworny@math.upb.de
  • Interessen und Arbeitsfelder: „Ich entwickle und beforsche den Einsatz von leicht zugänglichen interaktiven Technologien im Rahmen von Data Science und KI. Insbesondere interessiert es mich, wie jüngere Schülerinnen und Schüler in einen kompetenten Umgang mit Daten eingeführt werden können. Im ProDaBi-Projekt liegen mir besonders die Software CODAP und der Einsatz des Lebensmittel-Kartenspiels am Herzen, um Schülerinnen und Schüler in Daten und Methoden der KI einzuführen. Dazu gehören für mich auch die Entwicklung und Durchführung passender Lehrkräftefortbildungen, um die Inhalte praxisnah in die Schule zu transferieren.