Fortbildungen für Lehrkräfte im Bereich „Data Science und Künstliche Intelligenz“

Mit den Erfahrungen aus diesem Projekt ProDaBi bieten wir verschiedene Fortbildungen für Informatik-Lehrkräfte an, die in ihrem Unterricht im Wahlpflichtbereich der Klassen 8 bis 10 (Gymnasium, Gesamtschulen, Sekundarschulen, Hauptschulen, Realschulen) Data Science und Ideen des datengetriebenen maschinellen Lernens und der künstlichen Intelligenz aufgreifen möchten. Die Materialien sind mit dem geltenden Lehrplan kompatibel. In den Fortbildungen werden praxiserprobte Unterrichtseinheiten und -materialien vorgestellt, die gemeinsam von erfahrenen Informatik-Lehrkräften aus den Bezirken Arnsberg, Detmold und Münster und Mitarbeitenden aus dem ProDaBi-Projekt der Universität Paderborn entwickelt wurden.

Fortbildungsmodule

Ab September 2021 bieten wir folgende fünf Fortbildungsmodule an:

  • M1: Data Science und künstliche Intelligenz (ohne Programmierkenntnisse)
  • M2: Datenbewusstsein: Daten, Individuum und Gesellschaft
  • M3: Data Science und künstliche Intelligenz (mit Programmierkenntnissen)
  • M4: Datenprojekte und Datenexploration: Umweltdaten mit Sensoren sammeln und analysieren
  • B: Epistemisches Programmieren mit Python und Jupyter Notebooks

Nach einer ersten Durchführung dieser Fortbildungsmodule im Schuljahr 2021/22 werden im Rahmen der staatlichen Lehrkräftebildung in den Bezirken Arnsberg, Detmold und Münster auf der Basis der optimierten Materialien weitere Termine ab dem Schuljahr 2022/23 angeboten.

Die Ausschreibungen der Fortbildungen finden sie hier: Fortbildungsausschreibungen

Anmeldung zu den aktuellen Fortbildungen